Brandungsangeln am Strand von Varnkevitz am Kap Arkona

Nordstrand (Parkplatz Varnkevitz)/Kap Arkona (54:40,91 N; 13:22,25 O)


Strand in Nähe des Kap Arkonas

 

Der Nordstrand zwischen Varnkevitz bis hin zum Kap Arkona zählt zu den besten Angelstrecken für das Brandungsangeln auf Rügen. Diesen Strandabschnitt am Steilufer erreichen Sie nur über eine Treppe mit 137 Stufen. Bei günstigen Windverhältnissen ab Stärke 4 bis 7 können Sie den Plattfisch und Dorsch schon auf eine Entfernung von 50m nachjagen. Zwischen den großen Steinriffen, die bei klarem Wasser von Land aus zusehen sind, können Sie auch erfolgreich Aale fangen. Auf Grund des rauen und steinigen Untergrundes ist ein Angeln mit Krallenblei nicht erforderlich. Bei starken Wind (5-7) sollte man schon ein 200g Wurfgewicht nehmen.


Reviervorschläge zum Brandungsangeln auf Rügen

An allen diesen Angelstellen können Sie natürlich auch Spinn- und Fliegenfischen.


Dransker Strand
(54:37,39N; 13:13,44 O)

Kreptitzer Strand
(54:39,508 N; 13:14,936 O)

Bakenberg/Mövenort
(54:40,2317N; 13:16,689 O)

Nordstrand (Parkplatz Varnkevitz)/
Kap Arkona

(54:40,91 N; 13:22,25 O)

Fischerdorf Vitt / Goor /
Campingplatz Drewoldke-Juliusruh

(54:39,94 N; 13:25,95 O; bis
54:38,74 N; 13:23,0 O)

Nardevitz zwischen Glowe
und Lohme

(54:34,70 N; 13:33,20 O)

Mukran bis Ostseebad Binz
(54:29,30N; 13:35,83 O)


Das passende Angelzubehör zum Brandungsangeln


Fundgrube Prora    Proraer Chaussee 50     18609 Ostseebad Binz / OT Prora     Tel.: 038 393 - 2406 oder 133891    Fax: 038393 - 31049