Brandungsangeln am Strand von Nardevitz

Strandabschnitt bei Nardevitz (54:34,70 N; 13:33,20 O)

 

Strand Nardevitz

 

Der Strand von  Nardevitz liegt zwischen Glowe und Lohme. Kommen Sie über die L303 aus Richtung Hagen, dann passieren sie die Orte Nipmerow, Blandow und fahren weiter in Richtung Glowe. Kurz vor erreichen des Dorf Nardevitz, biegen sie rechts auf einem Landweg in Richtung Gaststätte „Rugeshus“ ab. Ein steil abfallender Wanderweg entlang des circa 400m langen "Schwieser Baches" für Sie direkt zur Ostsee.
Dieser Angelabschnitt ist sehr steinig und nach wenigen Metern erreicht das Wasser eine Tiefe von 10m. Hier befindet sich eine natürliche Sand-Steinkante, auch gibt es hier einige Seitenkanäle in geringer Wassertiefe in dehnen man erfolgreich Dorsch, Meerforelle, Aal und Hornhecht fangen kann. Es ist zu empfehlen eine Wathose zu tragen, diese sollte aber unbedingt Filzsohlen haben, da die Steine durch den Algenbewuchs sehr glatt sein können. Aus Sicherheitgründen sollte man auch einen Watgürtel und Watstock dabei haben. Gute Windrichtungen: Wind aus Nordost bis Nordwest und eine Windstärke von 3 bis 6.

Reviervorschläge zum Brandungsangeln auf Rügen

An allen diesen Angelstellen können Sie natürlich auch Spinn- und Fliegenfischen.


Dransker Strand
(54:37,39N; 13:13,44 O)

Kreptitzer Strand
(54:39,508 N; 13:14,936 O)

Bakenberg/Mövenort
(54:40,2317N; 13:16,689 O)

Nordstrand (Parkplatz Varnkevitz)/
Kap Arkona

(54:40,91 N; 13:22,25 O)

Fischerdorf Vitt / Goor /
Campingplatz Drewoldke-Juliusruh

(54:39,94 N; 13:25,95 O; bis
54:38,74 N; 13:23,0 O)

Nardevitz zwischen Glowe
und Lohme

(54:34,70 N; 13:33,20 O)

Mukran bis Ostseebad Binz
(54:29,30N; 13:35,83 O)


Das passende Angelzubehör zum Brandungsangeln


Fundgrube Prora    Proraer Chaussee 50     18609 Ostseebad Binz / OT Prora     Tel.: 038 393 - 2406 oder 133891    Fax: 038393 - 31049